Über mich

Monika Schneebeli 1966 geboren und aufgewachsen in Basel an den Ufern des Rheins. Ein fröhliches Kind, brav, ruhig, verträumt und spielend in meiner bunten inneren Welt. 

 

Wenn ich die Farben der Natur mit meinen Augen und meinem Herzen betrachte, sehe ich alles ganz anders. Schöner, bezaubernder und berauschend.

 

In meinem Leben begleiteten mich schon immer die Farben und Formen, ich liebe die Natur und all ihre Wesen, z.B. Baumwesen, Gnome, Elfen, Zwerge etc.



Bereits als Kind war ich sehr kreativ und sensitiv, sowie mit der geistigen Welt verbunden. Die Sensitivität rückte nach meiner Jugend leider in den Hintergrund und ich dachte sie wäre für immer verschwunden. Heute weiss ich aber, dass sie nie weg war, aber für meinen Entwicklungsprozess ins Erwachsen sein, hatte ich den Kontakt für eine geraume Zeit verloren. Ich machte eine Ausbildung als Floristin, in der ich meine Kreativität und die Liebe zur Natur, den Farben und Formen wunderbar ausleben konnte.

 

Es folgte eine 2-jährige Ausbildung in «kreativarbeiten mit Märchen», was unteranderem eine grosse Entdeckungsreise zu mir selbst wurde. Später erfolgte ein Wochenseminar im spirituellem Malen mit Colin Hall. Die spirituelle Welt faszinierte mich schon immer und so ergab es sich, dass ich im Jahr 2010 in einen Zirkel eintrat, dem ich bis heute beiwohne. Durch die Zirkelarbeit mit der geistigen Welt wurden mir viele Türen geöffnet.  Mit der Zeit verspürte ich immer mehr den Wunsch, diese wunderbaren Energien malerisch auszudrücken und als Mutter von zwei erwachsenen Kindern, darf ich heute das Malen voll und ganz ausleben. So entwickelte sich Schritt für Schritt mein meditatives Malen aus dem Herzen immer wie mehr und meine Bilder waren geboren.